Fakten

Die Planungsgesellschaft Drescher & Homberger mbH
wurde 1993 von Stefan Drescher und Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Homberger gegründet.

Ulrich Homberger studierte Architektur an der Gesamthochschule Siegen. Nach dem Studium wurde er Mitarbeiter im Architekturbüro Manfred Drescher in Asslar-Werdorf.
Seit 1993 ist er Mitglied in der Architektenkammer Hessen. Im Jahre 1997 wurde er in den Vorstand
des Gleibergvereins gewählt wo er sich als Burgbaumeister ehrenamtlich um die Erhaltung des Kulturdenkmals Burg Gleiberg in Wettenberg kümmert. Zu dem absolvierte er im Jahr 2009 bei der Architektenkammer Hessen einen Fachlehrgang zur energetischen Gebäudesanierung mit sehr gutem Erfolg.

Stefan Drescher studierte Architektur an der Gesamthochschule Siegen und arbeitete ebenfalls bis zur Gründung der Planungsgesellschaft im Büro seines Vaters in Asslar-Werdorf.

Derzeit beschäftigt das Büro vier festangestellte Mitarbeiter/-innen, die alle ein abgeschlossenes Diplom-Ingenieurstudium im Fachbereich Architektur besitzen und an modernen CAD-Arbeitsplätzen arbeiten.

Philosophie

Wie sollen in Zeiten, die von ökonomischer Effizienz geprägt sind, nachhaltig hochwertige Gebäude gebaut werden?

Unser Ziel ist es, für jeden Bauherrn individuelle architektonisch ansprechende Lösungen unter den Gesichtspunkten von Wirtschaft, Ökologie und Nachhaltigkeit zu erarbeiten.

Bereits in der Entwurfsphase entwickeln wir Konzepte, in welche sowohl der Energieaspekt als auch die klassischen Punkte der Architektur wie Gestaltung, Proportion, Licht und Funktionalität mit einfließen.

Von geringfügigen Veränderungen am Bestand bis zu städtebaulichen Großprojekten freuen wir uns über jede neue Herausforderung.